Aktuell
Abschlussbericht Jugendpolittag 2017
Zusammenfassung des 5. Kantonalen Jugendpolittag des Kantons Zug vom 6. April 2017 - Highlights, Impressionen und alle Inpute aus den Zuger Gemeinden auf einen Blick!

Projekte - Jugendpolittag
Jugendwohnungen: freie Zimmer verfügbar!
Kurzfristig stehen in unseren Jugendwohnungen freie Zimmer zur Verfügung. Aufgrund der bestehenden Konstellationen wenden wir uns vorallem an weibliche Interessentinnen. Fühlen Sie sich angesprochen? Füllen Sie das Anmeldeformular auf unserer Website aus. Die Betreuenden der Jugendwohnungen werden sich so rasch wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Für Fragen steht Ihnen auch das Sekretariat zur Verfügung.
Weitere Infos, Flyer, Anmeldeformular
Unterlagen Fachtagung 2017
Hier finden Sie die Skripte der Referentinnen und Referenten und Hintergrundinformationen der Fachtagung 2017 Fachstelle punkto - kjbz zum Thema «Neuland betreten und Fuss fassen - Was heisst das für die Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen?» zum Herunterladen.

Film: Zuflucht gesucht
https://www.planet-schule.de/sf/filme-online.php?reihe=1294&film=9148

Hansjörg Trüb, Rechtsdienst Asylbrücke Zug
Referat - Rechtliche Grundlagen von Flüchtlingskindern und Flüchtlingsjugendlichen
Übersicht Betreuung unbegleiteter Minderjähriger Kanton Zug

Marcus Büzberger, Lic. Oec. publ. mit Nachdiplom in Interkultureller Kommunikation, IZB der Pädagogischen Hochschule Zug
Referat - Neuste Erkenntnisse zum Umgang mit kultureller Vielfalt

Dr. phil. Maria Teresa Diez Grieser
Referat - Flüchtlingskinder zwischen Trauma und Entwicklung - Umgang mit Traumatisierten

Skripte von den Workshops
Doris Cecchin: Transkulturalität- Integrierende Schritte zu einer frühen Förderung von Kindern über die Elternbildung
Marcus Büzberger: Lösungsorientierter Umgang mit eigenen und fremden Wertvorstellungen
Wertquadrat
Irene Wyss: Fuss fassen - Alltag unbegleiteter minderjähriger Asylsuchender
Kathrin Staubli und Esther Brandenberg: Neuland betreten - Erste Erfahrung mit der Zuger Intergrationsklasse

Zeitungsartikel über die Fachtagung
Zugerbieter
Lebenswerk Rita Herzog
Babys waren ihre Leidenschaft!
Bericht Zuger Zeitung
Ständerat möchte Kinderrechte stärken
(sda) Die Schweiz soll dem dritten Fakultativprotokoll zur Uno-Kinderrechts-konvention beitreten. Der Ständerat hat sich am Donnerstag als Erstrat dafür ausgesprochen. Damit sollen die Rechte der Kinder gestärkt werden.
Weiterlesen Artikel in der NZZ vom 29.09.2016
Umzug KJBZ zu punkto
Die Kinder- und Jugendberatung Zug (KJBZ) hat einen neue Adresse
Kinder- und Jugendberatung Zug - KJBZ.CH
Bahnhofstrasse 6
Postfach 1509
6340 Baar
Telefon 041 728 34 40
Fusion zwischen punkto Jugend und Kind und der kjbz
Die Mitglieder-Versammlungen der Vereine "punkto Jugend und Kind" mit Sitz in Baar und "Kinder- und Jugendberatung Zug" mit Sitz in Zug haben am 10. September 2015 der Fusion der beiden Vereine klar zugestimmt.
Medienmitteilung
Flyer Besuchsrecht
Im neuen Flyer finden Eltern, die nicht mehr zusammenleben, wertvolle Anregungen rund um das Thema Besuchsrecht. Der Flyer kann als PDF-Dokument herunter geladen werden.

Flyer Besuchsrecht (PDF 0.73MB)


 
Fachstelle punkto
Jugend und Kind - kjbz

Bahnhofstrasse 6
Postfach 1509
6341 Baar
Telefon 041 728 34 40
Fax 041 728 34 49
E-Mail

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr





 
Abschlussbericht Jugendpolittag 2017
Zusammenfassung des 5. Kantonalen Jugendpolittag des Kantons Zug vom 6. April 2017 - Highlights, Impressionen und alle Inpute aus den Zuger Gemeinden auf ... Weiter

Jugendwohnungen: freie Zimmer verfügbar!
Kurzfristig stehen in unseren Jugendwohnungen freie Zimmer zur Verfügung. Aufgrund der bestehenden Konstellationen wenden wir uns vorallem an weibliche ... Weiter

Unterlagen Fachtagung 2017
Hier finden Sie die Skripte der Referentinnen und Referenten und Hintergrundinformationen der Fachtagung 2017 Fachstelle punkto - kjbz zum Thema «Neuland ... Weiter